Der schimpfende Besen

von Ekkehard Walter
Mitglied

Ein Besen schimpfte fürchterlich:
„Dauernd dieser Dreck um mich!
Alles bleibt immer für mich liegen,
da könnte man echt die Krise kriegen!"

Da meldeten sich der Handfeger und das Kehrblech:
"Jetzt bleib doch mal ehrlich!
Allein bist du dabei ja nicht,
auch wir tun schließlich unsre Pflicht!"

Veröffentlicht / Quelle: 
bisher ohne

Buchempfehlung:

145 Seiten / Taschenbuch
EUR 8,50
92 Seiten / Taschenbuch
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

14. Nov 2018

KRAUSES Besen schiebt eine ruhige Kugel hier!
(Ich glaub, der Kerl säuft mit ihr Bier ...)

LG Axel

15. Nov 2018

Hihi, was der Besen spricht, klingt eher nach armer, geplagter Hausfrau, wo der Alte nix macht - außer Dreck.
LG Uwe