Doch dacht der Dolch

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Es dachte sich der Dolch:
Stets spiele ich den Strolch!
Da hantiert mit mir Lady Macbeth –
Total bekloppt! (Ganz wie ihr Chef…)

Schillers „Bürgschaft“? Ist auch blöd!
Kein Dolch jemals DEN Text VERSteht…
„Dolch im Gewande“ – welch ein Stuss!
Als ob ein Dolch Kleid tragen muss…

(Ja – Dolche lieben echte Spitzen!
Und lassen sie verbal gern blitzen…
Shakespeare und Schiller nähmen besser
Statt lieber Dolche böse Messer…)

Wir Dolche haben Tradition!
Ur – Opa killte Cäsar schon…
[Hätt’ man den mit dem Gyros – Spieß erstochen:
Kein Dichter hätt’ von Cäsar mehr gesprochen!]

Immer nur miese Rollen geben –
Ist auf die Dauer auch kein Leben…

Buchempfehlung:

212 Seiten / Taschenbuch
EUR 11,50
116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

27. Aug 2015

Doch messerscharf den Dolch geschwungen,
hast du auch dies Problem bezwungen!

28. Aug 2015

Da hat der Dolch sich wohl geschnitten:
Denn er ist meist nicht gut gelitten...

LG Axel

28. Aug 2015

Ist er aus Damaszener-Stahl,
dann in der Küche allemal!