Ein kühler Zug...

Bild von tunn bernd tetje
Mitglied

Die schreibende Hand
hält kurz inne.
Damit der Gedanke
nicht verrinne.

Das milde Licht
bescheint die Zeilen.
An einer Szene
kurz verweilen.

Ein kühler Zug
durchstreift den Raum.
Schreiber fröstels
den Tod am Saum.

Mehr von bernd tunn tetje lesen

Interne Verweise

Kommentare

17. Mai 2017

Ja, sowas passiert.
Meine Oma sagte dazu immer: "Der Tod ist an dir vorbeigangen – und er hat dich nicht gewollt."

17. Mai 2017

Wenn wir wüßten, wie nah er schon war.
Beim Gedankenspiel in Schreibers Laune
kommt schnell auch mal des Sensenmanns
Geraune und tobt durchs Zimmer
mit Gewimmer, bei mir nicht, nimmer !!!
Ja, die eine Zeile.....!
Kluger Text.
Gruß Volker