Literaten

von Ingeborg Henrichs
Mitglied

Literaten
Literaten Literaten
gehen in den Garten
warten auf Geistesgaben

Poeten Poeten
waren längst im Garten.
Haben gesät,
was stets gedeiht zum Ernten
für die Geistestaten der Literaten.

So gehe ich wieder in den Garten.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Ingeborg Henrichs online lesen

Kommentare

19. Mär 2020

... ich auch...
lass uns säen, lass uns ernten,
bis die Schotten fallen...

Herzliche Grüße
Ella

22. Mär 2020

Tut gut, im Garten abschalten zu können , auch einfach mal
beim Unkraut zupfen.
Danke, liebe Ella und schöne Grüsse in den Sonntagabend

19. Mär 2020

Literaten im Garten, da fühle ich mich angesprochen. Hier, in FR ist ja Ausgangsspeere und ich bin dankbar, das wir einen Graten haben, denke an all die, die in engen Mietwohnungen sitzen müssen und auch an die, die erst gar kein zu Hause haben :-(

Sei sicher und lieb gegrüßt
Soléa

22. Mär 2020

Ja, diese Gedanken bewegen mich auch...; zZ wurd für Nordrhein Westfalen eine Kontaktsperre angeordnet, etwas weniger streng als Ausgangssperren. Werden in 2 Wochen näheres wissen. Danke, liebe Sole'a und komm gut durch diese Zeit.Herzlich grüsst Dich Ingeborg

20. Mär 2020

Na, na, na, liebe Ingeborg!
Ich heb in Unschuld meine Pfoten.
Rassismus gegen Literaten,
dös ist auch als Spaß verboten.

Hihi und LG Uwe

(Aber du weißt, wie ich es meine mit dir?)

22. Mär 2020

Jou, ich weiss das schon, lieber Uwe. Aber das lyr.Ich scheinbar nicht :-)
Komm gut durch diese Zeit und sei herzlich gegrüsst
von Ingeborg