Stark

von Martha lds
Mitglied

Manchmal möchte ich
die Welle vom Meer trennen,
und ihre Energie
durch meine Adern fließen lassen.

Ich möchte den Augenblick isolieren,
der Wucht Raum geben,
und eintauchen
in die Kraft der Strömung.

Und dann werde ich Dir
pur und stark gegenüberstehen
und Dich mit klaren Atem
in federleichte Worte betten.

Ohne ständiges Wenn und Aber
ohne das Ganze drum herum
und ohne immer wiederkehrendes Hin und Her.
Gelingt uns das?

Interne Verweise

Mehr von Martha lds online lesen