Sind das meine Erinnerungen?

von Britta Pelü
Mitglied

Oder sind es die von Ur-ur-Ahnen,
die Ihr Eure Bilder in Worte gefasst
an Eure Nachkommen weitergetragen,
dass Ihr sie uns jetzt noch erahnen lasst?

Und wenn ich meine besonderen Momente
Hier niederschreibe, um sie länger zu halten,
lege ich Euch dann ein Stück meiner Seele
in Eure Wiege und bleibe erhalten?

Ich trage dich in mir – wie oft hab ich’s gehört
Und gefürchtet, Du würdest in mir verschwinden.
Deine Musik, Dein Wort, Deine Bilder, Dein Werk –
Ich reiche sie weiter, Generationen zu verbinden.

17.12.2019

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Britta Pelü online lesen

Kommentare

19. Dez 2019

Kann ich die Ur-Ur-Ur noch ahnen?
Die Gene sind's die mich ermahnen...

LG Alf

20. Dez 2019

...die lenken mich in diese Bahnen
und schreiben es auf meine Fahnen.
LG Britta

19. Dez 2019

Nicht nur, aber besonders der mittlere Teil Deines Gedichts - hat es mir angetan, liebe Britta, diese Frage stelle ich mir auch oft …

LG Marie

20. Dez 2019

Vielen Dank für Euer Feedback! Habt noch einen schönen Abend!
LG Britta