Die Bucht

von Horst Bulla
Mitglied

Meeresrauschen
sanfte Wellen
brechen das Licht der Sonne

Funkelnde Sonnenkristalle
auf dem Auf und Ab der Wellen

Warmer, weißer, glitzernder Sand
der die Füße streichelt bei jedem Schritt

Der leichte, warme Wind der Sonne
der spielend auf meiner Haut
die Härchen aufbäumt...

Bevor es dämmert
und die Sonne im Meer versinkt

© Horst Bulla

© Horst Bulla, Das Gedicht darf unter Angabe des Autoren (Horst Bulla) für private Zwecke frei verwendet werden. Die Verbreitung über Soziale Netzwerke wie Twitter, Facebook, Google+, Instagram, etc. ist unter Angabe des Autoren (Horst Bulla) erlaubt und gewünscht. Eine kommerzielle Nutzung bedarf der vorherigen, schriftlichen Zustimmung des Autors.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise