seitenblicke

von Walter W Hölbling
Mitglied

wenn unsere blicke seitlich schweifen
und sich begehrtem nähern

sehen wir was dort wirklich ist
oder nur was wir sehen wollen?

aus den augenwinkeln
verschwimmt der blick
verzerrt sich gar
läßt träume wahr erscheinen

bestimmt oft dennoch unser tun

und läßt so manche dann
ihr leben lang nicht ruh‘n

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Walter W Hölbling online lesen