zögerndes wiedersehen

von Walter W Hölbling
Mitglied

wenn wir uns wiedersehen
neben einander gehen
uns an den händen halten
unsere beine falten

wenn wir uns niederlassen
uns in die augen sehen
beim ersten mal uns nicht erkennen

dann zögernd wirklich schauen
unter gehobenen augenbrauen
fühlen dass wir uns sehnen
einander liebend zu begegnen

wie damals unter heißer sonne
wieder erleben diese wonne

Buchempfehlung:

Seiten / Taschenbuch
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

24. Aug 2018

Das hast Du wirklich sehr schön gesagt, geschrieben, gedichtet, lieber Walter.

Grüße in die Nacht - kurz vor Mitternacht,
Annelie

25. Aug 2018

Danke, liebe Annelie,
für Deine freundlichen Worte und die nächtlichen Grüße. Freut mich, daß meine worte zu Dir sprechen!
Nachmittagsgrüße aus Graz,
Walter

26. Aug 2018

Gefällt mir gut, kann's Nachempfinden.

Liebe Grüße
Soléa