... d' Buid'l an de Wänd' ... (Lied)

von Alfred Krieger
Mitglied

Wann i mal g'scheit woana möcht
- auf Kommando geht 's halt schlecht -
brauch' i g'rad de Fotos da
an meine Wänd' o'schaug'n …
… Buid'l san 's von meine Leit,
aufg'nomma vor g'raumer Zeit …
[: … und scho' glänz'n feucht mir meine Aug'n …:]

1. Sovui Liabe san scho ganga,
für mi nimma zum Daglanga,
g'rad, dass i no d'Buid'l o'schaug'n ko.
Dankbar dearf i an sie denka,
eana a „Vergelt 's Gott“ schenka,
doch de Zeit mit eana is davo!

R: Wann i mal …

2. Herzig, wia de Kloana lacha … … …
… schlimm is 's, was sie heut' oft macha:
eana bisserl Glück mit Hax'n tret'n …
Was i rat', so liab und ehrlich,
halt'n s' g'radwegs für entbehrlich,
kunnt i a mit Eng'lszunga red'n …

R: Wann i mal …

3. Auf am Hochzeitsbuid'l nacha
siech i zwoa so glücklich lacha,
dass 's ma richtig leicht werd in da Brust!
… Dabei hätt' i glatt vergess'n,
d' Scheidung is erst neili' g'wes'n …
wieder is er da, der traurig' Frust!

R: Wann i mal …

4. Zum Glück hab'n ma Wechs'lrahma,
da is 's halb so schlimm, des Drama,
weil ma de ja wieder braucha ko …
werd ma a Buid vom Wend'lstoa
statt 'm Hochzeitsbuid'l einedoa,
[: zuverlässig – moan i – war' der scho! :]

Wann i glücklich sei' mal möcht
- auf Kommando geht’s halt schlecht -
brauch' i g'rad DES FOTO DA
an meiner Wand o'schaug'n …
… DES BUID'L DA VOM WEND'LSTOA
brauch' i wohl nimma aussedoa,
i spür' an neua Glanz in meine Aug'n!
… DES BUID'L DA VOM WEND'LSTOA
lasst mi mei Lebtag ned alloa,
[:i spür' an neua Glanz in meine Aug'n! :]

vertont am 19. Oktober 2016

Text und Weise entstanden vom 30. Juni bis zum 3. Juli 2011

Teil der Original-Handschrift vom Juli 2011
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

30. Okt 2016

Alle drei großartig, Alfred - Liedtext, gesungenes Lied und auch das Handgeschriebene!
Dass du auch singen kannst (und es klingt gut, ohne musikalisch begleitet zu sein), ist ja super! Und praktisch ;) .

Viele Grüße einer beeindruckten
Corinna

26. Nov 2016

Ich bin begeistert, lieber Alfred. Ein wirklich schönes Gesamtwerk. Mit Dialekten tue ich mich immer etwas schwer, aber Dein Gesang hat mich eines Besseren gelehrt. Die Handschrift dazu macht es rund.
Du hast übrigens eine sehr schöne Stimme.
Herzliche Grüße, Susanna

26. Nov 2016

Liebe Susanna,
das ehrt und freut mich aber, wenn Dich mein bescheidenes Werk ansprechen konnte - es ist übrigens ein Lied, an dem mir sehr viel liegt - ich ließ quasi "mein Herzblut" miteinfließen ... gerade auch bei den Vertonungen ... bis ich damit einigermaßen zufrieden war ... !
Sei herzlich gegrüßt vom Alfred

Neuen Kommentar schreiben