Post Anthropozän

von Hans-Jürgen Finke
Mitglied

Post Anthropozän

Ist er irgendwann verschwunden,
Leckt die Erde ihre Wunden
Und klagt in die Sternennacht:

„Herr, was hast du nur gemacht,
Schufst den Menschen mir zum Glück,
Der ließ mich kaputt zurück.
Kannte Gier allein und Schlacht.“ –

„Sei nun still du brave Erde.
Das Kapitel Mensch – perdu.
Und ich habe meine Ruh´.“

Wir alle haben es in der Hand...

Interne Verweise

Mehr von Hans-Jürgen Finke online lesen

Kommentare

22. Mai 2017

" Wir alle haben es in der Hand..."
das haben nur noch nicht alle erkannt!
Viele Grüße
Soléa

22. Mai 2017

Wir legens gern in seine Hände -
dringend bräuchten wir die Wende...

LG Sigrid

24. Mai 2017

seid bedankt fürs Lesen und eure Gedanken. Vielleicht "kriegen wir ja die Kurve noch". LG Hans