Der Weber (nicht von Hauptmann)

Bild von axel c. englert
Bibliothek, Mitglied, Moderator

Ein Weberknecht sah wenig ein:
ICH ein KNECHT? Möcht MEISTER sein!
Meister? Scheint bei Dir kaum drin –
BAUER macht wohl höchstens Sinn …

Meinte dazu der Stiefelknecht –
Dem erging es grad so schlecht …
Vom Stiefelknecht knallhart trainiert –
(Man spricht von „Coaching“ heut geziert)

Warf sich der Spinner auf MUSIK!
Dort fand er (mit Geschick) sein Glück:
Per Adelstitel adoptiert – fein komponiert –
Als „Carl Maria von Weber“ reüssiert!

[Sein Manager, Ex-Stiefelknecht,
Lebt (auf großem Fuß) nicht schlecht …]

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

25. Apr 2016

Große Pläne können taugen.
Man nur selber fest dran glauben!

25. Apr 2016

Ja, ohne den Glauben dran -
Nie was funktionieren kann ...

LG Axel

26. Apr 2016

Fein gewebt
der Traum erlebt...
bisweilen ganz nach oben strebt.

LG Ralf

26. Apr 2016

Der große Fuß tritt manches breit,
sei überzeugt, zur Tat bereit!

LG Alf