Verschätzt!

von bernd tunn tetje
Mitglied

Willst was sein,
darauf erpicht.
Beginnst den Tag
in harter Pflicht.
.
Ahnst ja nicht
was da kommt.
Doch Leben
liefert prompt.

Tag fängt an
wie du es denkst.
Du selber noch
Geschicke lenkst.

Die Psyche schreit
Du lebst verkehrt.
Am Krankenbett
wirst du geehrt.

Verschätzt!

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von bernd tunn tetje online lesen