Ein neuer Tag

von Frank Tegenthoff
Mitglied

Als ein neuer Tag in Homers Dichtung gewebt. Aus Ilias Träumen entführte Geliebte,zum Olymp der Walküre. Aus einer ewigen Nacht kommen euphorische Elogen. Bacchus hatte seine Trauben in Wein verwandelt. Seine Unsterblichkeit ertrank im rauschenden Meer. Medusa hielt dem stand und duellierte sich lieber,um ihre Opfer in Steine zu verwandeln. Werden sie ewig versteinert bleiben. Kann Excaliur aus den Tiefen steigen,um die versteinerten Seelen von Medusas Zauber zu erlösen.
Im Sterbenskleid steckt ein wahrer Gott!Ein Sterblicher offenbarte göttliches. Als Messias wie in Händels Meisterwerk. Der Tod hatte sein Ende. Ein Phönix aus seiner Asche. Christus setzte einen neuen Tag ins Leben.

Der Mensch ein göttliches Wesen und der einzige Gott ein Mensch. Mythen, Sagen und Legenden. Oft hat es Versuche gegeben,unsere Welt zu verstehen und im Glauben die Wahrheit zu erkennen.

Interne Verweise