Bach-Orale

Bild von Potzlit
Mitglied

Ache, erwache,
sprudle, hudle ins Bächlein,
laufe über die rollenden Kiesel,
fließe zum Fluss, Fluss fließe.

Ach, Bach, meine Freude,
sprudelnde Verse mein Leben entlang,
Gleitfluss zwischen den Ufern
klarer Freudentöne,
du trägst, trägst mich, trägst
mit Chorälen über Riffe,
lagerst mich auf Cantus firmus.

Ich höre im Chörlein und schaue
vor mir die trauliche Aue,
die friedliche Schlange,
sie ringelt und schlängelt
und schüttet sich aus
in den rauschenden Strom.

Ich wache und lache,
mache mich auf
zu den spitzen Bögen
im hohen Gewölbe.

Und es hallt und es schallt,
ach, Bach, hast du Töne.

In der Thomaskirche Leipzig 2014.

Mehr von Heiner Brückner lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare