Hopp!

von Alf Glocker
Mitglied

Nicht nennend die Gefahren zu erwägen
lümmle ich mich, widerstandsborstig
durchs Hundelebenwollen
und habe, nichtsdestoprotz,
alle 666 Sinne beisammen –
den Unsinn, sowie den Wahnsinn
immerdar inbegriffen … Hopp!

Und ich rufe ganz laut das Kind
bei allen seinen Bezeichnungen, wie z. B.
„Ariman, Beelzebub, Hinz, Kunz,
böser, böser Scherzengel,
Heilige Einfalt, Eseltreiber“,
oder auch den „Rattenfreilasser
von Hammeln an der …“ Hopp!

Denn ich liebe mich mehr
als mich selbst und bleibe
für immer hinter der Jetztzeit zurück,
wie ein ungeborener Lasterprophet,
der sich unbedingt verschlingeln lassen
möchte, von der Hydra unausgegorener
Anschlag-Serien – oder … Hopp!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

26. Feb 2020

und dabei sständig auf der flucht -
hopp, hopp, hopp, du wirst gesucht...

lg alf

27. Feb 2020

Hopp … hopp, hopp, es hört sich an so Naiv:
Doch ist's wie Flucht, weil was geschieht …

Liebe Grüße
Soléa