Frühling erwache!

von Marcel Strömer
Mitglied

Ihr müsset segnen den Frühling und trinken
seine Kraft aus den Gnadenquellen entspringet im Tal
seht das Eis flieht, die Zukunftssterne winken,
dass sich der Kranz um euer Herz sich windet – tausendmal

Hört wie aus dem ewigen See entstiegen,
die Welle fußet am Stein und schlaget Sand hinterher,
so erwacht Leben aus den grünen Trieben
schenkt jede Träne, Wiesen, Täler, Berge und Meer

Interne Verweise