01.05.2017

Bild von diepandarin
Mitglied

Eine Fahrt in der schon so bekannten Achterbahn der Gefühle.
Hinauf - hinunter und das den ganzen Tag. Ich muss es lernen, mich zu beruhigen, meine Emotionen auszuhalten.
Mir selbst zu genügen.

Ich schwebe in der Gegend herum, ohne zu wissen, wo ich eigentlich hingehöre.
Und was ich will.
Dieser Fall auf den Boden. Dieses aus dem Flugzeug gestoßen werden, es hat so viel verändert.
Es hat mir so viel genommen. Vor allem Sicherheit und Vertrauen.
Meine Emotionen fühlen sich an, wie ein Damm, der bricht. Den man nicht aufhalten kann. Über den man keinerlei Kontrolle hat.
Es wird noch dauern, bis kein Wasser mehr übrig ist und alles zur Ruhe kommt.

Mein Herz ist mit Müh und Not zusammen geklebt. Nur die kleinste Erschütterung lässt schon wieder Risse entstehen.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise