Tischlein, leck mich!

Bild von axel c. englert
Bibliothek, Mitglied, Moderator

So, nun schreib ich mein Gedicht –
Nein – ich schreibe es doch nicht …
Denn mein TISCH ist LAUFEND fort!
Gestern schien er noch vor Ort …

Da der Tisch 4 Beine hat,
Rennt er manchmal – Richtung Stadt …
(Wie – IN DER KNEIPE waren Sie?
Was – „TISCHNACHBAR“?! Der lernt es nie …)

[So-fort Schluss! Mit dem Geschwafel:
Künftig sind Sie KAFFEE-Tafel!]

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

28. Aug 2020

Bei Tischtuch & Tischwein, ...au fein! -
würde Krause wohl gerne Tischdame sein...

LG Monika

28. Aug 2020

Ach, dämlich ist die stets gewesen -
AUA! - Frau Krause - nicht der Besen ...

LG Axel

29. Aug 2020

Tischnachbar und Kaffeetafeln:
In Corona-Zeiten verhängt man schnell Strafen …

Liebe Grüße
Soléa

29. Aug 2020

Hier tendiert stark Bertha Krause
Stur zur Bier-statt-Kaffee-Pause ...

LG Axel