Krause bleibt cool

Bild von axel c. englert
Bibliothek, Mitglied, Moderator

Aua! Meine arme Hand!
Am EIGENEN GEDICHT verbrannt?!
So was! War noch nie passiert –
Hab drum die Krause engagiert…

Da zum Glück Winterpause war,
Gab die eiskalt den Schnüffel – Star:
Für hundert Euro „Handschuh – Geld“
Direkt wie aus dem Ei gepellt –

Als „Feuerlöscher“ (ROT lackiert!)
Hat sie die Wohnung observiert…
„KiekenSe ma! Nur det „D“
Is ooch glührot! Ick nu vasteh!“

Bloß dies „D“? Das schien obskur –
„Ick habe schon janz heiße Spur!
HEIZ D ECKE! Fall is klar!“
Die Ecke gleich geständig war…

Zur Strafe musste sie (nicht schön!)
3 Tage in der Ecke stehn…
Krause gab sich cool – wie immer:
„Det spart viel Putzarei im Zimma!“

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

28. Dez 2015

Die Heizdecke könnt nützlich sein.
Vielleicht heizt sie der Krause ein?

28. Dez 2015

Die gestandene Ecke - fantastisch!

LG Alf

28. Dez 2015

Wärmflaschen, befüllt mit Bier -
Machen Krause mehr Plaisir...
(Lieber Alf, ich dank auch Dir!)

LG Axel

28. Dez 2015

Die mit Bier befüllte Wärmflasche muss ich mir merken. Tolle Anregung.
LG Monika