Vorschau eines 72jährigen

von Willi Grigor
Mitglied

Mit 91 Jahren fängt wohl das Ende an.
Die Frau stellt mir die Frage: "Hast du noch Lust daran?"

Mit 92 Jahren wird sie von mir verneint:
"Ich höre auf zu schreiben", das hat sie ja gemeint.

Mit 93 Jahren da ist man sich gewiss,
dass das, was man im Mund hat, das ist ein Kunstgebiss.

Mit 94 Jahren hat man Gewissheit dann,
dass unbeschwertes Gehen beschwerlich werden kann.

Mit 95 Jahren gibt sie mir endlich recht:
"Mit 35 Jahren warst du ein toller Hecht."

Mit 96 Jahren ich es behaupten kann:
mein kleines Kind von damals ist heut ein alter Mann.

Mit 97 Jahren schau ich mit Freud zurück.
Mich hat in all den Jahren ein Engel nur beglückt.

Mit 98 Jahren besuche ich mein Grab,
das ich in weiser Umsicht mir ausgesucht schon hab.

Bei 99 Jahren hört meine Vorschau auf.
Man kann ihn sich erraten, den Schluss vom Lebenslauf.

© Willi Grigor, August 2015
Aus dem Leben

© Willi Grigor, 2015
Aus dem Leben

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

29. Jan 2016

Wer noch so unverzagt Vorausschau hält,
der schafft sich seine Wohlfühlwelt.
Gut gemacht.
LG Monika