Willi Grigor

Autor
Mitglied
Bild von Willi Grigor

zur Person

Willi Grigor wurde 1943 in Bayern geboren. Die ersten zwei Jahre verbrachte er mit seinen Eltern auf einer Art Irrfahrt durch Bayern, Polen und wieder zurück nach Bayern. Die Kindheit genoss er in dem ihm liebgewordenen Bauerndorf Segringen bei Dinkelsbühl. Ab 1952 wohnte er in Düsseldorf und später, beruflich bedingt, in anderen deutschen Städten. Seit 1975 lebt er mit seiner Frau in Schweden, die er "In jenem Blumenmai" 1970 in Deutschland traf. Bis zu seiner Pension war er als Planungsingenieur für Kraftwerks- und Industrieanlagen beschäftigt. Kurz danach erinnerte er sich wieder an die vier Gedichte, die er aus Anlass des Realschulabschlusses 1960 in Düsseldorf geschrieben hatte. Nach einer Pause von 55 Jahren bekam er Lust, diesen verloren gegangenen Faden wieder aufzunehmen. Willi Grigor schreibt seine Texte nach dem Wahlspruch: "Ich schreibe nicht Gedichte, ich schreibe auf Gedanken. Ich schreibe und berichte und will mich so bedanken, dass man es mir gegeben, dass ich doch denken mag, was ich - so ist das Leben - nicht auszusprechen wag."

Zuletzt hinzugefügt

Ich lächele ihm nach

Manchmal finde ich Bruchstücke eines Gedankens,
den ein unbekannter Meister
auf den…

Düsseldorf - Eine Zwischenstation

Das Schicksal hat mich reingespült
in eine Stadt zur Nachkriegszeit.
Ich war recht…

Oh Sonne

Oh Sonne, wenn wir dich nicht hätten
und deine warmen Strahlen!
Ich könnte darauf…

Streifzug durch den Heimatort - Teil 1 und 2

Und *hier ist der Platz, wo der Kuckuck rief,
die Mädchen liefen umher
und bückten…