Birke und Tanne - 2

von Willi Grigor
Mitglied

Ich hatte einen schönen Traum:

Die Birke und der Tannenbaum
sprachen freundlich miteinander,
kamen gar nicht aneinander.
Das tun sie selten, kaum.

Sie waren wie zwei gute Freunde.
Nun gab es was, das sie vereinte,
sonst sie ja verfeindet sind.
Man wiegte sich im Sommerwind,
sprach sich aus und weinte.

Sie litten unter Einsamkeit,
vermissten diese Kleinigkeit:
Ihre Heimat, ihren Wald,
Andre Bäume, Jung und Alt.
Leider doch.., der Wald ist weit.

Sie weinten beide bitterlich.
(Ich wurd im Traum ganz unglücklich..)
"Wir müssen uns mit dem beglücken:
Der Menschen Rasenfläche schmücken..."

Ich wachte auf...
Sie meinten mich!

© Willi Grigor, 2015
Landleben in Liverud

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise