Der Wolken Lied

Bild von Willi Grigor
Mitglied

Stille herrscht
wenn Winde streicheln Äste
wenn Abend zähmt die Wellen
wenn Herzen freudig schlagen
und böse Geister ruhen.

Stille lässt
uns Unhörbares hören.

Stille ist
der stummen Wolken Lied.

© Willi Grigor, 2020
Landleben in Liverud

Stille ist der stummen Wolken Lied - Foto W. Grigor
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

22. Okt 2020

Lass sie einmal Segelfliegen,
du wirst sie nicht mehr runterkriegen.

LG
WIlli

22. Okt 2020

Der Stille sich poetisch aufs Schönste genähert; " Stille ist der stummen Wolken Lied" - was für ein beeindruckender Satz ; der bleibt
im Gedächtnis.
LG von Ingeborg

22. Okt 2020

Auf ganz wundersame Weise gefühlvoll geschrieben, zarter als zart...

Liebe Grüße zu dir
Uschi

23. Okt 2020

Freundliche Worte, die mich erfreuen, Uschi.

Grüße von Schweden nach Österreich
Willi

23. Okt 2020

Stille, Stille lispelt nur, auf der Laute der Natur: (Hab ich mir von Schiller geborgt :-))

Kraft und Gesundheit.

Jürgen

23. Okt 2020

Ein jeder, der sehn kann, kann Stummes auch hör'n,
in einer natürlichen Stille.
Es kann doch ein menschlicher Laut sie zerstör'n,
die brechliche Hülle der Stille.
(Bei mir gefunden :-))

LG
Willi

23. Okt 2020

Drei Worte von Dir, die guttun, Monika.
Ich danke Dir.

Ein stilles Wochenende im Voraus wünscht Dir
Willi