Menschen sind nicht einfach

von Alf Glocker
Mitglied

Menschen sind nicht einfach:
Autofahrer, Steuerzahler, Kandidaten!
Menschen haben einen Plan –
dieser äußert sich in Taten!
Und der Plan bleibt ewig jung …
er kommt aus der Veranlagung,
mutet er auch manchmal seltsam an!

Menschen sind nicht einfach:
formbar wie ein Gummitierchen,
Menschen sind auch stock und steif,
sie halten fest an ihren Bräuchen,
ja, sie denken mit den Bäuchen,
denn es geht um die Pläsierchen –
darin werden sie niemals „reif“!

Menschen sind nicht einfach:
berechenbar und leicht zu lenken!
Ihr Erbgedächtnis macht sie aus …
rigoros und grausam im Verstand,
verzeihen sie nichts und niemand.
Worauf läuft das dann hinaus?
Sie wollen sich an nichts verschenken.

Menschen sind nicht einfach:
einzugliedern in ein Ganzes,
dem sie niemals ähnlich werden …
als Teilchen eines Lorbeerkranzes!
Sie behaupten ihre Wesensart!
Vergangenheit, Zukunft, Gegenwart –
singen dieses Lied auf Erden!

Veröffentlicht / Quelle: 
Auf anderen webs.
Öl auf Karton

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

01. Apr 2019

Man dankt, obwohls nicht viele meinen -
doch das will komisch mir erscheinen...

LG Alf

01. Apr 2019

Der Mensch, er ist sehr einfach gestrickt:
Das merkt man schon an der Art wie er tickt …

Liebe Grüße
Soléa