Da Winter schneibt koid

von Oliver Schrot
Mitglied

Mia sitzn beim Ofn

weu, da Winta schneibt koid

gspier nua dei Haund

wia fest si mi hoit

rundherum dunkö

dazwischen de Stern

leise atmest im Schlof

i hob di so gern.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

31. Jan 2017

Wieder einmal ein zartes, tief empfundenes und nachempfindbares Mundartgedicht ... ergänzt durch ein ebenso stimmungsvolles Bild. Ein gelungenes Werk! A feine Sach'!
Liebe Grüße vom Alfred aus Niederbayern!