Bücher

von Hans-Jürgen Finke
Mitglied

Bücher, raus aus den Regalen,
Schreit und öffnet eure Därme,
Fallt herab, wie Heuschreckschwärme,
Speit heraus die Dichterqualen!

Wenn ich also Bücher sage,
Mein` ich, die im Zorn geschrieben,
Wo ein Mensch sich aufgerieben,
An der Härte unsrer Tage. -

Wenn die Bäche der Gedanken
Sich zum Strom zusammenfinden,
Von der Gattung Mensch verkünden,
Kennt das Grauen keine Schranken.

Widerlich, was wir den Schwachen
Angetan zu allen Zeiten. -
Soll der Schreck die Augen weiten,
Wenn die eines Tags erwachen!

©HF 6/00

Interne Verweise

Mehr von Hans-Jürgen Finke online lesen

Kommentare

17. Dez 2014

Da kenn' ich noch ein paar, die da am liebsten dreinschlagen möchten ...

17. Dez 2014

(F)Ein Gedicht, wie es im Buche steht!
(Das grad aus dem Regal raus geht...)
LG Axel

17. Dez 2014

...es ist einfach schön, wenn ein "Kammerton" verwandte Schwingungen auslöst...seid alle bedankt, Ihr, und herzlich gegrüßt. - Hans