Ein Schützenverein geht ins Internet

Bild von Haraldsson
Mitglied

Mitgliederschwund im Schützenverein.
Wir sind nur wenige, ja ziemlich allein.
Jetzt treten wir auf - im Internet,
machen Werbung, ehrlich und fein.
Hier können Sie lesen druckfrisch und fett:
„Wollen Sie stets alleine sein?“
Lustig geht es zu – im Schießrevier!
Es locken Adler, Wurst und noch mehr Bier!
Kommen Sie, kommen Sie, noch heute.
Hier schießen und treffen Sie nette Leute!

(c) Olaf Lüken (17.05.2021)

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

18. Mai 2021

Ich finde das auch Hu!
HG Olaf

17. Mai 2021

Immer diese Sauferei!
(Bertha war so-fort dabei ...)

LG Axel

18. Mai 2021

Á la votre santé !
HG Olaf

18. Mai 2021

Wollen sie alleine sein -
üben sie schießen im Verein ;-)
Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht …

Liebe Grüße
Soléa

18. Mai 2021

Liebe Soléa,
die Pointe liegt im letzten Satz...!
HG Olaf

18. Mai 2021

Wörtlich ins " Schwarze " getroffen, witzig vertextet. Und
wie ein Stück aus dem echten Leben, wenn Formulierungen unbemerkt ihre Tücken zeigen.
HG Ingeborg

18. Mai 2021

So ist es, liebe Ingeborg ! Die Pointe fällt mit dem letzten Satz.
Kurzzeitig war ich mal Pressechef eines Schützenvereins.
Dann habe ich die Reißleine gezogen. Gott sei Dank !!!
HG Olaf

18. Mai 2021

Die Lach- Schießgesellschaft wohl?
Das macht Spaß, total und voll!

LG Alf

18. Mai 2021

Dankeschön, lieber Alf
HG Olaf

18. Mai 2021

Treffen ... ins Herz?

18. Mai 2021

Ja, die Pointe ist etwas gemein.
HG Olaf