Die Senne bei Hövelhof

von Olaf Lüken
Mitglied

Wo Birken und Kiefern sich säuselnd biegen,
wo hohe Föhren im Wind sich wiegen.
Da grüßt die Senne Alt, Jung und Kind.
Durch die Heide geht ein frischer Wind.

Wo am Emsquell die klaren Wasser fließen,
wo Labkraut und der Thymian sprießen.
Da findest du Wanderers Pilgerland.
Hier lebt ein Mensch mit Seelenverstand.

Die grauen Heidschnucken friedlich weiden.
Es blühen die Röslein auf der Heiden.
Nebelschwaden, überall in der Senne,
verhüllen Acker, Hof und Tenne.

Weiler und Weiher werden dir hier zum Hort.
Das Dünenland - ein sonnenwarmer Urlaubsort.
Nachts glänzt auf den Waldwiesen silbern der Tau,
des Mondes Glanz lädt ein zur Himmelsschau.

Flora und Fauna, selbst kleinste Moore,
locken Besucher hinter die Eingangstore.
Das Land - zwischen Paderborn und Bielefeld
beginnt mit Deutschlands schöner Sennewelt.

Die Senne liegt in Ostwestfalen, zwischen Paderborn und Bielefeld, Delbrück und Gütersloh.
Die Fläche umfasst knapp 250 Quadratkilometer.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

22. Jun 2020

Eine wunderbare Landschaftsbeschreibung. Ich bin aufgewachsen in der Lüneburger Heide.

Gruß Jürgen

22. Jun 2020

Ein wirklich schönes Heimat Gedicht, klassisch im Stil und aktuell die Beschreibungen. Es lohnt sich, diese besondere Heidelandschaft zu besuchen, bietet Naturerlebnisse und wunderbare Erholungsmöglichkeiten. Mit Freude gelesen.
HG Ingeborg