Einzelspürsinn – Todeshaft

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Regen fällt in meine Tage,
mein Ich tritt an die Oberfläche
und es formuliert die Frage:
Was soll man auf Erden tun?

Macht der Wahnsinn seine Kerben?

Ob ich mit mir selber breche,
ob ich diene im Verderben,
ob ich kämpf in meinen Schuh’n,
ob ich mich mit Liebe tröste –

sie ist ja jederzeit das Größte -

immer bleiben mir nur Scherben!
Was ist das für ein Beginnen?
Dafür kann ich keinen werben,
das kann ich doch nur beenden –

zum Guten ist es nicht zu wenden.

Doch wohin mit all den Sinnen?
Drängen sie ins kühle Grab?
Sie versuchen sich zu halten!
Was ist uns denn wirklich hold?

Halte fest, was am Zerrinnen …

Denk: Was ich zu schaffen hab,
mit den anderen Gestalten,
scheint mir nur das pure Gold,
wenn ich gar nichts hinterfrage.

Opfer der Naturgewalten!

Regen fällt in meine Tage …
Was steht an der Oberfläche?
„Was ich noch wie lang ertrage,
das bestimmt nur meine Kraft.“

Einzelspürsinn = Todeshaft!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

09. Jun 2021

Eine Natur-Gewalt ist hier -
Die trinkt gerade wieder BIER! ...

LG Axel

09. Jun 2021

Schwere Zeiten - überall.

09. Jun 2021

Vielenj Dank liebe Feunde!

LG Alf