Endlich Ruh'

von * noé *
Mitglied

Darf ich jetzt wieder selbst entscheiden:
Trag' ich Kopftuch - oder nicht?
Darf die Kippa endlich bleiben?
Kein Thema mehr für ein Gericht?

Schon immer war es gang und gebe,
in Mode- oder Glaubens-Fragen,
dass, was ich denke, ich auch lebe,
doch immer gab es auch zu klagen.

Es ist mit doppelt Maß gemessen,
was hier verboten, war da erlaubt
und sicher doch noch nicht vergessen -
der Religion verhülltes Haupt?

In abendländisch' Tradition,
in Mönchs-Kukulle und Nonnentracht,
lief niemand schreiend doch davon
und hat Theater groß gemacht,

beim Velan, der die Nonne zierte,
der mehr als nur ihr Haar verdeckt',
ein Mönch ein Scheitelkäppchen führte,
und keiner war total verschreckt.

Es war ein üblich' Straßenbild
und wirklich niemand war verstört.
Auch reagierte keiner wild ...
mach', Gott, dass endlich Ruh' einkehrt.

© noé/2015 Alle Rechte bei der Autorin.

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von * noé * online lesen

Kommentare

14. Mär 2015

Das Kopftuch - wenn es Sicht einengt -
Beim AUTOFAHREN uns bedrängt...

LG Axel