Voll Mond

von * noé *
Mitglied

Und wieder war es dieses Licht,
das punktförmig die Netzhaut trifft,
selbst durch das dicht geschlossne Lid
(denn es ist Nacht, und ich bin müd).

Bei Sonne schlaf ich tief und fest,
wenn man mich denn gewähren lässt –
ich filtere ihr grelles Licht
durch Jalousien, da störts mich nicht.

Doch dieser hemmungslose Mond,
der lauernd nachts am Himmel thront,
der hat es wieder mal geschafft,
weil er ja „treu über mich wacht“ …

Mit seinem Suchscheinwerferstrahl
stört er gewaltig, jedes Mal!
Wenn der die Jalousie durchbricht,
dann schlaf ich selten – oder nicht …

© noé/2017

Interne Verweise

Kommentare

14. Jun 2017

Weshalb vom "Krause-Mond" man spricht:
Denn voll und rund stört das Ding schlicht ...

LG Axel