Fromme Sitten

von Alf Glocker
Mitglied

Heut‘ bete ich den Tulpenkreis!
Das ist fromm, soviel ich weiß!
Oder, heißt das Wickenring?
Es ist halt doch nicht so mein Ding!
Nein, sorry, jetzt hab‘ ich es ganz –
Es war, glaub‘ ich, der Rosenkranz!

Dann roll‘ ich meinen Teppich aus!
Nur, wo ist Mekka, welch ein Graus!
Bin ich denn völlig falsch gepolt?
Gehört mir jetzt der Arsch versohlt?
Ich komm‘ mit Sitten nicht zurecht –
nein, mir wird eher dabei schlecht!

Dabei sollt‘ ich mich fast verlieren,
nur auf das „Echte“ konzentrieren,
von dem ich keine Ahnung habe.
Es wird Zeit, daß ich antrabe
und funktioniere wie ein „Guter“ –
wo ist es bloß, das Glaubensfutter?

Ich will mit diesem Buddha sitzen
und fett, in eig’nen Säften schwitzen,
ich möchte mit Konfuzius wandeln
und immer bestens weise handeln.
Doch, wie soll das am Ende gehen –
ich kann die Sitten nicht verstehen!

Veröffentlicht / Quelle: 
Auf anderen Webseiten
Foto

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare