Ich bin ganz schön

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Ich bin ganz schön gerissen –
aus jedem Zusammenhang
von Glauben und Wissen …
wird mir jetzt bang?

Ich bin ganz schön benommen –
von all dem Geschwätze,
das seltsam verschwommen …
gewebt ist wie Netze.

Ich bin ganz schön verlassen –
um mich taumelt die Welt!
Milliarden und Massen …
die nichts mehr erhält!

Ich bin jetzt völlig verloren –
einer, der himmelwärts strebt,
mich hat niemand geboren …
sagt mir, ob noch wer lebt!

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

16. Mär 2021

Ganz schön gelungen - dies Gedicht -
Welches poetisch Inhalt spricht!

LG Axel

17. Mär 2021

Du bist ganz – man weiß es nicht –
Ich Reim mir was zusammen, aus deinem Gedicht!

Liebe Grüße
Soléa

17. Mär 2021

Vielen Dank liebe Freunde!

LieGrü
Alf