Ich wollte, aber ...

Bild von Dirk Tilsner
Mitglied

Ich wollte mal den Garten harken,
doch fehlte mir die Kraft dazu.
Ein Bierchen ließ mich wohl erstarken,
beim zehnten schlief ich ein – im Nu!

Ich wollte einmal nützlich werden
und schickte mich so richtig an,
die Montagsruhe zu gefährden.
Da zog sie mich in ihren Bann.

Ich wollte einst den Kopf verlieren
und meine Unschuld sowieso.
Sie hieß mich ihren Fuß massieren,
worauf ich unverzüglich floh.

Ich wollte stets alleine bleiben
und keines andern Menschen Knecht.
Nun darf ich nichts mehr übertreiben
und habe nie und nimmer recht.

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

17. Sep 2020

Ich wollte einen Ausflug machen,
um diese Krause zu erfreun.
Sie trank gut mit, auch harte Sachen;
ich fiel dann um, in Schänke neun.

LG
Dirk

18. Sep 2020

Kommt einfach und bescheiden her.
Gerät nun in den Kreisverkehr.
Ein Karussell der Gefühle.
Gebt mir Bier in einer Kanüle.
HG Olaf

18. Sep 2020

Bier in der Kanüle
reicht nicht aus bei dieser Schwüle,
sprach der alte Reimer
und betrank sich aus dem Eimer

Spaß muss sein
LG
Dirk