R(o)uten - Planung

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Eine dürre Rute
(Sie hieß „Erdmute“…)
Zog eine Schnute:
Bin eine GUTE!

STETS hab’ ICH die miese Rolle!
Bei Rupprechts ruppigem Gegrolle!
NIEMAND sollte Kinder schlagen!
Arg per Ruten – Drohung plagen!

Wer heute noch die Kinder haut –
Der ist charakterlich versaut!
DAS Weihnachten kann man vergessen!
(Die Rute war schwer angefressen…)

Zu entgehen solch Gerangel –
Verdingte sie sich flugs – als Angel…
Als Angel – Rute! Die NICHT drischt –
Sondern still im Trüben fischt….

Buchempfehlung:

258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
200 Seiten / Taschenbuch
EUR 15,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Mehr von Axel C. Englert online lesen

Kommentare

10. Dez 2014

Nicht lange, fand sie auch DIES schlecht, / sie wollte lieber Vorbild sein, / da war die Lösung ihr sehr recht, / die ihr nicht lange drauf fiel ein: / "Zum Anreiz jetzt mit 'ner Karotte / ich zögerliche Nasen locke!"

10. Dez 2014

Hat Rute Erdmute wohl Weihnachtswunsch?
Will als Wünschel - Rute statt Wasser Punsch?
LG Axel

10. Dez 2014

Also Axel, dies ist wieder groß Genuß, ich schick von weitem einen Kuss! ... schmunzel ... und Danke!