Schwerenöter (erleichtert?)

von Axel C. Englert
Mitglied, Moderator

Ein Schwerenöter bekam einen Schreck:
Bin viel zu dick! Mein Bauch muss weg!
Schwer Schock jene Erkenntnis war:
(„Schock – schwere – Not“ – so heißt es ja….)

Dank Hunger - Kur ging alsbald flöten:
Diese Schwere! (Blieb noch „Nöten“…)
[Oder „Nöte“? Gar die „Noten“?
Essen war und blieb! Verboten…]

Kaum hatte er sein Ziel erreicht:
(Ex – Schwere – Nöter war nun leicht…)
Der nächste Schock traf! (Mit Gewicht…)
Denn Leichte – Nöter gibt es nicht…

(Mit der Diät er höchst erfolgreich war!
Mehr als das – war gar nicht mehr da…)
[So hat man manchmal schwere Not:
Wenn strikt man folgt kargem Verbot!]

Schwerenöter sind leicht - fertig ja!
DEN Umstand find’ ich sonderbar….

Buchempfehlung:

258 Seiten / Taschenbuch
EUR 10,80
116 Seiten / Taschenbuch
EUR 7,00
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare