Über Kurven und Geraden - inspiriert durch Axel C. Englert

von Alf Glocker
Mitglied

Auch wenn man mache Kurven kriegt,
hat man noch lange nicht gesiegt!
Wer weiß denn wem sie zugehören?
Du kannst den Kurven grade schwören,
du fändest sie so schön und toll -
des Lobes und der Gier auch voll -,
ein Frauenlob das hoch, total...
am Ende sind sie doch fatal!

Denn Kurven sind bisweilen scharf,
sie sagen dir was man nicht darf,
mit Haar und Nadel spalterisch –
du reagierst gestalterisch,
doch bist du letztlich doch verloren,
zum Vektor, zu nichts sonst geboren,
der aus den scharfen Kurven fliegt,
weil er sich selber nicht verbiegt!

©Alf Glocker

Veröffentlicht / Quelle: 
Auf anderen Webseiten
Foto

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

22. Mär 2015

Wie wahr... wie wahr...
Kurven sind bisweilen scharf... ;)))

Gelungene Inspiration!

LG Yvonne