Das haben wir euch zu verdanken

von Lena Kelm
Mitglied

Ein Sonntag im Café Einstein, mit meiner Tochter, ihrer Freundin und
meiner besten Freundin sitzen wir bei Kaffee und Kuchen. Lange haben
wir uns nicht gesehen bei dem rasanten Tempo des Berliner Hauptstadtlebens.
Als meine Tochter den 8. März, den Internationalen Frauentag, erwähnt,
an dem wir uns hier getroffen haben, greift meine Freundin das Thema
Frauenbewegung auf, die 68er Bewegung in Deutschland, in die ihre
Studentenzeit fiel.
„Wir haben so einiges erreicht für die Gleichberechtigung der Frauen!“,
sagt sie stolz.
„Ja, ja, habt ihr!“, erwidert meine Tochter wie aus der Pistole geschossen.
„Dank euch wollen Männer heutzutage nur starke Frauen, die gutes Geld
verdienen, den Haushalt führen und nebenbei Kinder erziehen.“
Sprachlos schauen meine Freundin und ich uns ein paar Sekunden lang an,
und lachen beide los. Wir können uns kaum einkriegen vor Überraschung,
wir lachen und lachen.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

15. Feb 2018

Auch ich war erstaunt über die sehr gute Antwort Deiner Tochter. Aber falls dies wirklich der Fall sein sollte, liebe Lena, und diese Annahme ist für mich keinesfalls abwegig, überkommt mich ein großes Mitleid mit diesen Frauen, das schaffen nur die harten - wirklich gut. - Eine wirklich klasse Anekdote.

Liebe Grüße,
Annelie

25. Feb 2018

Liebe Annelie,
Du hast ja so recht: schaffen tun es nur die harten.

Lieben Gruß,
von einer der harten Frauen.
Lena