Abgetaucht

von Monika Jarju
Mitglied

Ein Junge ist verschwunden. Wir rufen ihn beim Namen. Eine Jungenstimme antwortet.
Noch einmal ruft ein Mann seinen Namen. „Hier!“, antwortet der Junge. Die Stimme tönt
vom Grund des Sees. Ich wate hinein, das Wasser ist eiskalt. Ich tauche hinab, grabe
im schlammigen Grund – und lege ein Ohr frei, dann das Jungengesicht – da ist er!

Buchempfehlung:

[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 12,00
[numberofpages] Seiten / Taschenbuch
EUR 12,00
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von Monika Jarju online lesen

Kommentare

01. Mär 2020

Fantastisch, wie plastisch das Unterbewusstsein mit uns kommuniziert! Das kenne ich seeehr gut!
Liebe Grüße von Britta