DER Moment

von * noé *
Mitglied

"Die Trauerweide", sagte ich, "war immer schon mein Lieblingsbaum, unter all den vielen Bäumen, besonders, wenn sie am Bachufer steht.
Man kann sich so wunderbar verstecken zwischen ihren bodenlangen Strähnen und ins fließende Wasser träumen."

Sein Seitenblick, ein schnelles Lächeln, weiter ging die stille Fahrt.

"Die Kopfweiden", wurde mir klar, "haben mir immer schon leidgetan. Kaum strecken sie die Fühler aus, vorsichtig tastend, schon kommt jemand und schneidet ihnen jede Hoffnung ab."

In einen wärmenden Umhang hüllte mich sein Schweigen, bis unters Kinn liebevoll geknöpft.

Dann, mit leisen Worten: "MEINE Kindheit war glücklich."

noé/1998-2016

Buchempfehlung:

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare