Der Waschtag

von René Oberholzer
Mitglied

Wenn mein Sohn jetzt mein Auto wäscht, dann kommt er zu spät in den Kindergarten.
Wenn er zu spät in den Kindergarten kommt, dann macht sich Frau Rütsche Sorgen.
Wenn sich Frau Rütsche Sorgen macht, gerät sie aus dem Gleichgewicht.
Wenn sie aus dem Gleichgewicht gerät, ist der Tag schon fast gelaufen.
Wenn der Tag schon fast gelaufen ist, fährt sie unkonzentriert nach Hause.
Wenn sie unkonzentiert nach Hause fährt, übersieht sie eine Verkehrstafel.
Wenn sie eine Verkehrstafel übersieht, überfährt sie ein Tier.
Wenn sie ein Tier überfährt, gerät sie in Panik.
Wenn sie in Panik gerät, überfährt sie ein Kind.
Wenn sie ein Kind überfährt, hat mein Sohn seine Kindergärtnerin nicht mehr.
Wenn mein Sohn seine Kindergärtnerin nicht mehr hat, weint mein Sohn.
Wenn mein Sohn weint, muss ich ihn trösten.
Wenn ich ihn trösten muss, kann er mein Auto in Zukunft nicht mehr waschen.

© René Oberholzer

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Mehr von René Oberholzer online lesen