Entschleunigung...

Bild von Ursula Rischanek
Mitglied

Wenn Maler Herbst ganz tief
in satte Farben langt...

In den Verwirbelungen der Blätter
gedanklich zu verlieren...

Am alten Feigenbaum die Hundertschaft
an reichlich Früchten die gereift...

Den intensiv betörenden Duft
üppig erneut blühender Rosen...

Winzig federleichte Wölkchen hoch droben
von noch hochsommerlichen Winden getrieben...

Untermalt von beruhigend leisem Geläute
friedlich weidender Kühe auf satten Wiesen vis a vis...

Ein Herunterkommen,
Entschleunigen,
Durchatmen...
...endlich...

© Uschi R. 9/2020
(Text/Bild)

was kann es wohl bezaubenderes geben als solch einen Anblick....
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

24. Sep 2020

Herzlichen Dank liebe Marie - in meiner neuen Heimat angekommen....

Mit lieben Grüßen zu Dir!
Uschi

24. Sep 2020

Krause entschleunigt hier seit Jahren -
Den Hausputz kann ich mir wohl sparen ...

LG Axel

24. Sep 2020

In der Ruhe liegt die Kraft,
damit Du Berthas Hausputz schaffst ;-)))

Liebe Grüße
Uschi

25. Sep 2020

Du hast hier Dein Herbstbild mit wunderbar blumigen Worten gemalt.
Kompliment

LG mit einem Hoch der Lyrik Horst

25. Sep 2020

Dankeschön auch Dir lieber Horst, ich hoffe, dass mir das gelungen ist und freue mich wenn es gefiel.

Liebe Grüße zu Dir mit einem Hoch der Lyrik Uschi

25. Sep 2020

schleunigst entschleunigen dürfen
heißt in den tiefsten Tiefen schürfen...

LG Alf