Unsere 50x70 cm Literatur-Kunstdrucke sind nun auf Etsy verfügbar. Für Schulen, Bibliotheken, als Geschenk oder für die eigenen vier Wände. Jetzt anschauen

STOFFSAMMLUNG FÜR EIN ESSAY ÜBER HOPFEN UND MALZ

Bild von ffolcus
Bibliothek

Sprichwörter:
Hopfen und Malz, Gott bezahl's!
Wer andern eine Grube malzt, hopft selbst hinein.
Wie man sich malzet, so hopft man.
Wie man in den Hopfen hineinruft, so malzt es heraus.
Es ist nicht alles malzt, was hopft.
Wer Hopfen sät, wird selten Malz ernten.
Wie du malzt in der Jugend, so hopfst du im Alter.
Wer nicht hopft zur rechten Zeit, der malzt das, was übrigbleibt.
Wer zuerst malzt, hopft am besten.
Hopfenstund hat Malz im Mund.
Auf einem Malz kann man nicht hopfen.
Ein Hopfen malzt selten alleine.
Lieber das Malz in der Hand als den Hopfen auf dem Dach.
Hopfenhände vermalzen Tisch und Wände.
Malz mich, ich bin der Hopfen!
Ein gehopfeter Hund malzt.
Malze nicht den Hopfen an die Wand!
Steter Hopfen höhlt das Malz.
Wenn auf dem Berg das Malz schon ist, kann in dem Tal noch Hopfen sein.
Wer den Hopfen nicht ehrt, ist des Malzes nicht wert.
Gebranntes Malz scheut Hopfen.
Hopfen ist Silber und Schweigen ist Malz.
Malze, wem Gehopf gegeben!
Und bist du nicht willig, so hopf ich das Malz.
Ein Malz geht so lange zum Brunnen bis es hopft.
Ein Höpfchen in Ehren kann niemand vermalzen.
Frisch gemalzt ist halb gehopfet.
Stille Hopfen malzen tief.
Das Malz im Haus erspart den Hopfenmann.
Jung gehopft hat nie gemalzt.
Es ist noch kein Malz vom Himmel gehopft.
Was ein Höpfchen werden will, malzt sich beizeiten.
Wer im Malzhaus sitzt, sollte nicht mit Hopfen werfen.

Hopfenwörter:
Armer Hopf, Hopfloch, Hopfgeist, Eint-Hopf, Nacht-Hopf, Wiedehopf, Hopfsteinpflaster, Hopfsteinhöhle, Hustenhopfen, Hopfweh.

Malzwörter:
Streumalz, Kochmalz, Denkmalz, Malzheringe, Malzrippchen, Malz Brandenburg, Bundesland Rheinland-Malz, malzerschütternde Schreie, Malznasen-Ohrenarzt, Malz & Moritz.

Volkslieder:
Der Hopfen aus Kurmalz, der Hopfen aus Kurmalz, der reitet ...
Mälzchen klein hopft allein in die weite Welt hinein ...
Malz, das war sein letztes Wort, dann trugen ihn die Höpflein fort ...
Hopf, du hast das Malz gestohlen, gib es wieder her, gib es wieder her ...
Sah ein Mahalz ein Höpflein stehn, Höpflein ahauf der Haheiden ...

Pop-Musik, Schlager:
Nur der Hopfen lässt uns malzen (Malzy Hoopf)
Hopf nicht vorbei (Christian Malzers)
Like a Hopf on the run (Manfred Malz)
Hopf aus der Federn, Liebste (Knut Biergewitter)
Hopfladi, hopfladalz, life goes on Malz (Biertles, Hopfon/McMalzley)

Werbung:
Wenn einem so viel Hopfen widerfährt, das ist schon einen Malzbach-Uralt wert.
Hopfentlich Allimalz-versichert!

Wir wollen schließen mit einem Ausschnitt aus dem Schauspiel "Wilhelm Schell" von Friedrich Teller, dem das auch nicht mälzlich unbekannt war, und wollen hoffen, dass diese Hopfsammlung denn einem entsprechenden Essay zuträglich sein wird:

Zitat:
"Durch diese hopfne Malze muss er kommen,
es führt kein andrer Weg zur Brauerei..."

vcj (1969)

Kommentare

06. Jun 2015

Mopsen und Hals sind nicht verloren!
Im Gegenteil – wie NEU geboren…

LG Axel