AU WEIHER!

Bild von ffolcus
Mitglied

Weiden begrenzen einen Bach.
Kühe stehen auf der Wiese.
Sie weiden.
Die Wiese ist eine Weide.

Der von Weiden begrenzte Bach durchfließt die Weide.
Die Kühe weiden auf der Weide.
Sie weiden auf der von Weiden begrenzten Weide.
Sie beweiden eine Weidenweide.

Der Bach mündet in einen Weiher.
Eine Weihe überfliegt die Landschaft.
Ein Priester weiht die Weide.
Er ist ein Weiher.

Er steigt in ein Boot und rudert über das Gewässer.
Die Weihe überfliegt das Gewässer, den Weiher,
und den Priester, den Weiher, der die Weide weihte.
Die Weihe überfliegt Weiher und Weiher.

Noch immer beweiden Kühe die Weidenweide.
Noch immer überfliegt die Weihe Weiher und Weiher.
So überfliegt die Weihe
Weiher, Weiher und geweihte beweidete Weidenweide.

vcj

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Kommentare

07. Jun 2015

Es gibt ja auch die "Gabel - Weihe"?
(Lieber Löffel - uns verzeihe!)
Ein "Milan" sollt' solch Weihe sein?
(Der spielt doch Fußball, nur allein...)

LG Axel

05. Aug 2021

gweiht fliegt alles hier
in eine Weite.

liebe Grüße
H.Helm-Karrock