Strukturen

Bild von Susanna Ka
Mitglied

Ich brauche Strukturen.
Bei fließenden Übergängen bringe ich alles durcheinander.

Dann verliere ich die Orientierung,
meine Sicherheit.

Dann treibe ich ab in geistige Gefilde,
die mich zerstören können.

Ich brauche Strukturen.
Ein Lebensgitter,
an dem ich mich festhalten kann,
wenn die Energien um mich herum ins Fließen geraten,
wenn es zischt und brodelt,
saust und braust…
wenn die Grundfesten meines Luftschlosses
einfach weggespült werden
und meine kleine Welt in die Tiefe stürzt.

Wenn meine Gefühle einen Regentanz aufführen,
brauche ich einen Staudamm.

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

01. Apr 2016

Mit festen Punkten sich zu stützen -
Kann durchaus vor Lawinen schützen ...

LG Axel

01. Apr 2016

Man kann sich wirklich schnell "verlieren".
Das kann dann bis zum Absturz führen ...
Ich verlier' mich gar im Lexikon -
und das Gesuchte schwimmt davon.