Wer stößt wem mal Bescheid?

von Alf Glocker
Mitglied

Niemand hat niemand nirgends gestoßen!
Nicht vor nichts, nicht vor die Hunde …
Niemand kommt von nirgends,
um niemand zu stoßen: sich gesund!

Niemand hat gesagt, daß niemand kam,
um niemand zu stoßen, kein Verstoß
von niemand liegt nirgends vor!
Und wenn, dann sagt niemand etwas …

Keiner wurde von niemandem nirgends
gestoßen, denn Verstöße sind anstößig!
Warum hat Niemand niemand, nirgends
gestoßen? Weil keiner was sagt?

Weil niemand da ist, dem man ansieht,
daß er Lust hätte, niemand zu stoßen –
und wenn, dann nicht vor die Hunde, denn
die wollen ja bekanntlich ewig leben …

Veröffentlicht / Quelle: 
auf anderen webs.

Buchempfehlung:

536 Seiten / Taschenbuch
EUR 16,80
398 Seiten / Taschenbuch
EUR 14,80
Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare