Katerjammer

Bild von axel c. englert
Mitglied, Moderator

Eine Katze war erschüttert –
Da ist was, das mich verbittert:
In ENGLAND habe ich NEUN LEBEN!
In DEUTSCHLAND grade SIEBEN eben?!

Jäh werden mir – ganz unverhohlen! –
ZWEI Existenzen dreist gestohlen?!
Ein klarer Fall: ICH wandre AUS!
(Wie sagt man auf Englisch „Maus“?)

DAS war vielleicht 'ne Überfahrt!
Als „SCHWARZER Passagier“! Echt hart …
WIE krieg ich bloß die FARBE weg?!
Ich bin doch GRAU! Ich werd noch jeck …

Mein Gott! Ist der Brite DUMM!
Fährt auf der falschen Seite rum …
(Jetzt brauch ich fix 2 neue Namen!)
[Sowie als Kater Zusatz-Damen ...]

Rechtshinweis:
Für diesen Beitrag ist eine unkommerzielle Nutzung erlaubt, alle Rechte verbleiben jedoch beim Autor/bei der Autorin.

Interne Verweise

Kommentare

01. Sep 2017

Es fällt mir schwer, heut' was Vernünftiges zu dichten:
Die falsche Seite in Great Britain hab' auch ich schon mal verflucht.
Ein Schwarzfahrer und "blinder Passagier" oft auch das Weite sucht,
nachdem man ihn hat stellen können, um ihn bald darauf zu richten.

LG Annelie

01. Sep 2017

Die Überfahrt ging glimpflich aus
nichts versank
mit Men and Mouse

LG Micha

02. Sep 2017

Katzen haben öfter Kater,
bei Menschen hat den Kater Vater...

LG Alf