Was deine Wege pflastert

Bild von Anett Y. Heinisch
Mitglied

Was deine Wege pflastert
ist nicht nur kalter Stein und Teer
Ist nicht nur grau und dreckig
es ist noch so viel mehr

Was deine Wege pflastert
sind Furchen von Stürmen und Regen
Von Kämpfen, die dich lehrten
sei stark und halte dagegen

Was deine Wege pflastert
sind Spuren von Kommen und Gehen
Von Wegen, die sich trennten
um sich nicht im Wege zu stehen

Was deine Wege pflastert
sind die Farben von Wiesen und Meer
Das Licht von Mond und Sonne
es brachte dich bis hier her

Nun geh diese Wege deines Daseins
und folge deinem inneren Drang
Lass dich von deinem Herzen leiten
denn du gehst sie dein Leben lang

Mehr von Anett Yvonne Heinisch lesen

Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare

02. Mär 2017

Die Herzleitung ist sehr schön ausgedrückt.
Gefällt mir gut und Deine Worte sind super lesenswert.
LG Volker