Nicht übel

Bild von Alf Glocker
Mitglied

Die Toten schauen aus hellen Flächen,
mitten in dein Unbewusstes hinein -
Gegenstände sehen plötzlich aus wie sie!
Und geheime Formen, die Lichter brechen,
täuschen dich in deinem „wahren“ Sein -
bald sind sie viel mehr als nur Fantasie!

Gewachsen zu Zeichen in dunklen Zeiten,
stehen sie vor dir mit warnenden Fingern.
Wollen sie dir etwa Hinweise geben?
Wo sie dir den Pfad der Gedanken bereiten,
da kommt deine Realität ins Schlingern -
wie fest glaubst du an dein eigenes Leben?

Bedrohlich erscheint die Welt der Geister!
Doch sie besteht aus der ganzen Vernunft,
die ein Universum hat, um dir zu zeigen:
Beachte die Werke der alten Meister
und reihe dich aufmerksam in ihre Zunft -
hör' genau hin, wenn sie nicht schweigen!

Du bist ein Teilchen des Stroms aller Wesen.
Und was du erlebst ist nicht nur materiell!
Erlaube dir klug zu sein und auch sensibel,
dann kannst du selbst knifflige Rätsel lösen -
in purer Versunkenheit, aber überlichtschnell.
Nimm dir diese Weisheit – sie ist nicht übel!

Öl auf Leinwand
Rechtshinweis:
Dieser Beitrag ist urheberrechtlich oder durch Copyright geschützt und darf ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

Interne Verweise

Kommentare